Lesenswertes Interview (Ausschnitt davon) im Harvard Business Manager zur Rolle von HR und dem Konzept der HR Business Partner.

Professor Dave Ulrich reklärt, wie sich sein HR Business Partner Modell im Laufe der Zeit verändert hat, und dass es nach wie vor an HR ist, einen Wertschöpfungsbeitrag im Unternehmen zu leisten.

Besonders schön, wenn auch in Firmen, in denen HR für die Geschäftsführung eine reine Kosten verursachende Funktion darstellt, schwierig umzusetzen:

„Wenn eine Firma alles am Kunden ausrichtet, muss der HR-Verantwortliche sagen: Das ist falsch, wir müssen auch die Mitarbeiter berücksichtigen.“

Schließlich beschreibt Ulrich auch, wie Personalverantwortliche in kleineren Unternehmen, wo sie häufig die HR-Funktion als Einzelkämpfer ausfüllen, die Lage am besten meistern: indem sie offen sind und bleiben, und sich als Generalisten zeigen.

via