Mit der Initiative Berufsvorbereitung unterstützen Ausbildungsbetriebe Schüler bei der Berufsorientierung

München, 15. April 2015 – Schulen bilden nicht nur Persönlichkeiten, sondern geben auch einen Baukasten aus Kompetenzen für das spätere Berufsleben an die Hand. Mitunter sind Lehrkräfte aber gerade für die praktische Berufsvorbereitung mangels qualitativer und praxisnaher Lehrmaterialien und mangelnder Kontakte in die freie Wirtschaft nicht optimal gerüstet.

Um eine Brücke zwischen den Lebenswelten von Schülern, Eltern, Lehrern und Unternehmen zu schlagen, hat AZUBIYO vor vier Jahren die Initiative Berufsvorbereitung ins Leben gerufen. Neben kostenlosen Kopiervorlagen und einem regelmäßigen Lehrer-Newsletter mit praktischen Unterrichtstipps stellt das Ausbildungsportal auch im kommenden Schuljahr wieder Schulen aller Abschlussarten bundesweit kostenfreie Arbeitshefte für die Berufsvorbereitung zur Verfügung. Die beiden Editionen „Bewerbung & Berufswahl“ und „Wegweiser Duales Studium“ sind von mehreren Kultus- und Schulministerien empfohlen und erscheinen zusammen in einer Auflage von mehr als 500.000 Exemplaren. So werden die Schülerinnen und Schüler auch im Schuljahr 2015/16 bestens auf das spätere Berufsleben vorbereitet.

Praxisnahe Berufsvorbereitung
Die Schüler beschäftigen sich in mehreren Lektionen mit Themen wie der Erstellung von Lebensläufen, der Einschätzung ihrer Stärken bzw. dem richtigen Lesen und Verstehen von Stellenanzeigen. Die kurzen Texte, Praxisübungen und kleinen Tests bieten eine abwechslungsreiche und praxisnahe Orientierung für die Berufswahl.

Auf eine ansprechende didaktische Aufbereitung der Inhalte wurde zudem großer Wert gelegt. So sind die Unterlagen passgenau auf den Unterricht zugeschnitten – abgestimmt auf den zeitlichen Umfang einer Schulstunde und deren Inhalte sowie die Anforderungen und Bedürfnisse von Schülern und Lehrkräften. Dies gelingt einerseits durch eine enge Zusammenarbeit mit Pädagogen, andererseits durch einen jährlichen, intensiven Feedback-Prozess mit teilnehmenden Lehrkräften. Darüber hinaus werden die Arbeitshefte ständig aktualisiert und greifen somit immer wieder Neuerungen, wie beispielsweise in der Bewerbungspraxis, auf. So erhalten Lehrer ein praxisnahes und aktuelles Instrumentarium, um Schüler Schritt für Schritt auf das Berufsleben vorzubereiten. Das schätzt auch Denise Merten, Koordinatorin für Berufsorientierung an einer Brandenburger Oberschule, an den Unterrichtsmaterialien: „Ich bekomme viele Azubi-Bewerbungs-Berufsvorbereitungs-Hefte zu sehen. Ich muss sagen, dass mich das Heft von AZUBIYO begeistert hat! Ich kann es lückenlos im Unterricht einsetzen. Viele Fakten, wenig Schnickschnack, schön übersichtlich und gut gegliedert.“

Strategische Schüleransprache für Unternehmen
Ermöglicht wird das für die Schüler und Lehrer kostenfreie Angebot durch ein Sponsoring verschiedener Unternehmen, die der Ausbildungsförderung eine besonders hohe Priorität einräumen. Neben AZUBIYO tragen sie einen Teil der Herstellungskosten und steuern aktuelle Berufsbilder aus der Praxis bei. Hier engagiert sich beispielsweise die Fiducia IT AG seit mehreren Jahren: Mit der Karlsruher Zentrale sind sie ein Sponsor des Arbeitshefts zu Berufswahl & Bewerbung, um ihre bestehenden Schulkooperationen strategisch zu ergänzen. Dazu Daniela Mejrowski, Mitarbeiterin der Personalentwicklung bei der Fiducia IT AG: „Damals wurde mir ein Probeheft zugeschickt und ich habe sofort gesehen, dass das Heft qualitativ sehr gut und vor allen Dingen zielgruppengerecht aufgemacht ist. Ich hatte gleich Lust, es durchzulesen, die Fragen zu beantworten und mir Gedanken zu machen. Im Heft bilden wir beispielsweise das Berufsbild des Fachinformatikers Anwendungsentwicklung mit Hilfe von Interviews mit Ausbildern oder Azubis ab. Dadurch wird unser Angebot lebendiger und greifbarer.“

Neben der Fiducia IT zählen u.a. auch Aldi Süd, Bayer, Beiersdorf, EnBW, Haribo, Siemens und Telekom zu den namhaften Sponsoren der Initiative Berufsvorbereitung. Weitere Informationen zur Initiative, den Inhalten der Arbeitshefte und den Möglichkeiten für ein Sponsoring finden Sie unter www.initiative-berufsvorbereitung.de.

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Karolin Böhm/Frederike Gasa
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
T: +49 (0) 89 419599-84/-61
E: azubiyo@maisberger.com

Über AZUBIYO
Die AZUBIYO GmbH wurde von Florian Schardt und Joachim Geitner 2009 in München gegründet. Die Recruitingplattform mit 35.000 Ausbildungsplätzen und 1,2 Millionen monatlichen Nutzern bringt Schüler über ein wissenschaftlich fundiertes Matching-Verfahren mit den passenden Arbeitgebern, Ausbildungsplätzen und Dualen Studienplätzen zusammen. Neben dem Stellenmarkt informiert das Startup zu allen Themen rund um Jobprofile, Berufswahl und Bewerbung in einem Blog. Downloadmaterial und Arbeitshefte für Schulen runden den integrativen Ansatz ab. Mit seinen Leistungen steht AZUBIYO für ein Plus an Qualität und passgenaue Ausbildungsvorschläge auf höchstem Niveau. Das Startup wurde deshalb 2011 von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten als „Ausgewählter Ort“ ausgezeichnet.